Hero Zero: Heldenhafte Weihnachtszeit

Hero Zero: Heldenhafte Weihnachtszeit
Das Free2Play Browsergame startet turbulent in die besinnliche Zeit

 

München, 01. Dezember 2016 – Weihnachtszeit ist Heldenzeit! Das kostenlose Browserspiel Hero Zero startet turbulent in die besinnliche Adventszeit. Während des Weihnachtsspecials vom 01. bis einschließlich 31. Dezember erwarten die Helden neben zahlreichen Missionen 38 festliche Gegenstände sowie zwei Begleiter, welche jeweils mit besonderen Fähigkeiten ausgestattet sind. Ein hinterhältiger Weihnachtsschurke, der das Weihnachtsfest mit aller Macht vermiesen möchte, macht es den Spielern die Tage nicht leicht. Ab dem 12. Dezember heißt es zudem: Doppelt hält besser! Die Festtags-Doppelwoche startet! Um die Vorfreude auf Weihnachten zu komplettieren, wartet zudem jeden einzelnen Tag ein kleines Geschenk in dem Hero Zero-Adventskalender, der im offiziellen Hero Zero-Forum zu finden ist.

Festtags-Missionen und mieser Schurke
Besonders festliche und abwechslungsreiche Zeit-, Kampf- und Fähigkeits-Missionen fordern die heldenhaften Spieler heraus. So ziehen zum Beispiel zwei unreife Wichtel durch die Straßen, zerhacken die öffentlichen Christbäume und singen laut Oh Pannenbaum.

Außerdem startet ein mieser Schurke mit fiesem Gesichtsausdruck und giftgrünem Kostüm einen ziemlich unbesinnlichen Gegenangriff und versucht mit allen erdenklichen Mitteln, die Vorbereitungen des Weihnachtsfestes zu stören. Der Saboteur muss nun schnellstens aufgehalten werden, um den Einwohnern in Humphreydale doch noch ein besinnliches Weihnachtsfest zu bescheren.

Weihnachtliche Gegenstände und hilfreiche Begleiter
Lange haben wir darauf gewartet – ab sofort haben Helden die Chance, sich mit weihnachtlichen Gegenständen auszustatten. Neben ausgefallenen Weihnachts-Klamotten wie beispielsweise eine Samtweiche Robe des Studentenjobs, Zipfelmütze für Hobby-Weihnachtsmänner oder aber Gefütterte Winterstiefel des frohen Festes dürfen Gadgets wie ein Mini-Weihnachtsbaum für unterwegs oder ein Etwas einfallsloser Wunschzettelvordruck nicht fehlen. Als effektive Wurfwaffe wird Omas Lebkuchen vom Vorjahr hoch gehandelt.

Des Weiteren freuen sich die beiden Begleiter Pingu und Schneemann Frosty, welche mit besonderen Fähigkeiten ausgestattet sind, Spieler durch die besinnliche Zeit zu begleiten.

Weihnachtliche Doppelwoche
Vom 12. bis einschließlich 16. Dezember verdoppelt sich täglich ein wertvoller Bonus im Spiel:

Am Montag gibt es doppelten Mut
Am Dienstag kann die Waschmaschine doppelt benutzt werden
Am Mittwoch gibt es eine doppelte Portion Energie
Am Donnerstag können die Waren im Shop doppelt erneuert werden
Am Freitag kann der Held mit doppelten Trainingseinheiten gestärkt werden

Der Adventskalender – 24 Überraschungen für alle Helden
Um die Vorfreude auf Weihnachten zu verkürzen, gibt es täglich ein kleines Geschenk in dem Hero Zero-Adventskalender, welcher ab sofort im Forum für die Spieler bereitsteht:

http://forum.herozerogame.com/

 

Über Hero Zero

In dem kostenlosen Browserspiel Hero Zero steigen Spieler zum absoluten Superhelden auf, bestreiten zahlreiche Missionen in zehn unterschiedlichen Welten, trainieren ihren selbst erstellten Charakter und verbessern die eigenen Eigenschaften, um die Bösewichte schneller und geschickter aus der Welt zu schaffen. Jeder einzelne Charakter kann individuell geskillt werden – hierzu stehen Eigenschaften wie Kraft, Kondition, Intuition oder aber Grips zur Verfügung. Für Teamplayer steht ein Gildensystem bereit, um die Weltherrschaft im Team zu erkämpfen.

Das humorvolle Browsergame Hero Zero freut sich seit seinem Launch im Januar 2012 über mehr als 25 Millionen registrierte User in Europa, Nordamerika, Südamerika und Asien – Cross-Plattform spielbar über iOS, Android sowie PC und Facebook.

Hero Zero ist kostenlos spielbar auf play.herozerogame.com.

Weitere Informationen und spannende Posts auf der offiziellen Facebook-Seite  sowie auf Twitter.

Für echte Fans ist der Hero Zero Megastore direkt unter diesem Link erreichbar.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>